Neuwahl der Schiedspersonen der Schiedsstelle der Stadt Gommern

Schiedsstellen werden auf der Grundlage des Schiedsstellen- und Schlichtungsgesetzes (SchStG) eingerichtet. Sie dienen sogenannten Schlichtungsverfahren über Rechtsstreitigkeiten.
Da die Amtszeit der derzeitigen Schiedspersonen der Schiedsstelle der Stadt Gommern im April 2024 endet, sind Neuwahlen notwendig.
Die ehrenamtlich tätige Person wird für die Dauer von fünf Jahren gewählt. Schiedspersonen müssen nach ihrer Persönlichkeit und ihren Fähigkeiten für das Amt geeignet sein. Sie müssen das 25. Lebensjahr vollendet haben, das Wahlrecht besitzen und im Gemeindegebiet ihren Hauptwohnsitz haben.
Bürgerinnen und Bürger, die Interesse an dieser ehrenamtlichen Tätigkeit haben, können sich schriftlich oder mündlich im Haupt- und Ordnungsamt der Stadtverwaltung Gommern, Zimmer 24, Walther-Rathenau-Straße 4, bis zum 16.01.2024 melden. Weitere Informationen gibt es auch telefonisch unter 039200/ 7789-61.


Bürgermeister Jens Hünerbein - Podcast Folge 1

Gommern ist Heimat. Für all die, die hier zuhause sind und Erholungsort für Menschen aus dem Umland und ganz Deutschland. Aber nicht nur das.

Gommern ist auch ein attraktiver Wirtschaftsstandort. 1075 Jahre

Gommern: dieses Jahr stand ganz im Zeichen des Stadtjubiläums. Was unabhängig davon gut gelungen ist, was liegengeblieben ist, wo im kommenden Jahr investiert wird und was ansonsten auf der Agenda steht - beantwortet Bürgermeister Jens Hünerbein in Folge 1 dieses Podcasts. Und er verrät auch, was und wer ihn besonders stolz machen, an welchen Stellen er sich ein Umdenken wünscht und seine Lieblingsplätzchen der Einheitsgemeinde.

mp3HIer gehts es zum Podcast


Grünabfallsammelplätze sind ab 30. November 2023 geschlossen

Die Grünabfallsammelplätze in der Einheitsgemeinde Stadt Gommern (Kompostierungsanlage B 246a Gommern - Vehlitz und Loburger Weg in Leitzkau) sind ab 30. November 2023 geschlossen. Über Änderungen informieren wir in der Tagespresse und auf der städtischen Homepage.

Grünschnitt kann ab dieser Zeit am Wertstoffhof, Rudolph-Diesel-Straße 4, 39245 Gommern, abgegeben werden.
Zu beachten sind hierbei, die Öffnungszeiten des Wertstoffhofes!

Dezember bis 30. März (Winterzeit)

Montag:  geschlossen

Dienstag: 10.00 Uhr – 12.00 Uhr und 13.00 – 16.00 Uhr
Mittwoch:  geschlossen
Donnerstag: 10.00 Uhr – 12.00 Uhr und 13.00 – 16.00 Uhr
Freitag:  13.00 Uhr – 16.00 Uhr
Samstag:  09.00 Uhr – 12.00 Uhr


Helios Fachklinik Vogelsang-Gommern übergibt Notfallrucksäcke an Freiwillige Feuerwehr Gommern

HFVG PM heliosläuft Übergabe• Helios Fachklinik Vogelsang-Gommern überreichte am 17. November 2023 neun Notfallrucksäcke an die Freiwillige Feuerwehr Gommern
• Helios Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sammelten unter #heliosläuft Kilometer und damit Spenden für die lokalen Feuerwehren in Sachsen-Anhalt

Bereits zum dritten Mal setzten sich im Sommer wieder viele Mitarbeitende der Helios Kliniken in Sachsen-Anhalt für einen gemeinnützigen Zweck in Bewegung. Bei der Spendenaktion #Heliosläuft zählte körperliche Aktivität, denn für jeden gelaufenen, gewalkten oder gewanderten Kilometer warf die Klinikleitung einen Euro in den Spendentopf. Insgesamt kamen 15.240,83 Euro zusammen, über die sich jetzt die Freiwillige Feuerwehren in Sachsen-Anhalt freuen.

Bei der dritten Runde der Aktion #heliosläuft haben sich die Mitarbeitenden der acht Helios Kliniken in Sachsen-Anhalt selbst übertroffen und die höchste Spendensumme erlaufen. So sind insgesamt 15.240,83 Euro für den guten Zweck zusammengekommen.

„Ich finde es großartig, dass erneut viele unserer Kolleginnen und Kollegen an der Laufaktion teilgenommen haben. Für dieses Engagement bin ich allen sehr dankbar! Mit dem erlaufenen Kilometergeld unterstützen wir in diesem Jahr ein wichtiges lokales Ehrenamt: die Feuerwehren an unseren Klinikstandorten“, freut sich Michael Lange, Klinikgeschäftsführer im Helios Cluster Magdeburg.

Die Freiwillige Feuerwehr der Einheitsgemeinde Gommern wünschte sich statt der reinen Finanzspritze materielle Unterstützung: „Wir möchten unsere Einsatzfahrzeuge gerne mit Notfallrucksäcken ausstatten. Es ist uns ein wichtiges Anliegen, dass die einzelnen Ortsfeuerwehren für die Erste Hilfe mit modernem und kompakten Ausrüstungen ausgestattet sind und so an Einsatzstellen schnell Erste Hilfe leisten können. Dafür brauchen wir die entsprechende Ausstattung“, berichtet Danny Kramper, zweiter Stellvertretender Stadtwehrleiter. Und Gommerns Ortswehrleiter Steven Vonend ergänzt: „Unsere Feuerwehr in Gommern hat bereits einen bestückten Notfallrucksack. Dank der Vogelsänger Klinik können wir nun auch in den anderen Ortswehren nachrüsten. Vielen Dank an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Helios Kliniken.“

Am Freitag, den 17. November, wurden die neun Notfallrucksäcke samt umfangreichem Inhalt durch Monika Burda, Pflegedirektorin, und Prof. Dr. med. habil. Eugen Feist, Ärztlicher Direktor der Helios Fachklinik Vogelsang-Gommern, übergeben.

Beide sprachen zudem ihren Dank für den täglichen Einsatz und das Engagement der Feuerwehr aus: „Wir möchten uns an dieser Stelle auch als Klinik für die großartige Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr bedanken. Wir ziehen den Hut vor den Kameradinnen und Kameraden, die in ihrer Freizeit oft gefährliche und herausfordernde Arbeit leisten, um Leben zu retten und Eigentum zu schützen.“

Helios läuft
In Sachsen-Anhalt liefen die Mitarbeitenden der Helios Kliniken in Sachsen-Anhalt in der Zeit vom 9. Juni bis 9. September 2023. Bei Notfällen, auch Feueralarm, zählt jede Minute - bei #heliosläuft zählte jeder Kilometer: Ob laufen, walken, spazieren gehen oder wandern - jede Strecke, die zu Fuß und in einem Stück zurückgelegt wurde, zählte. Die Spendensumme wird zu gleichen Teilen an die lokalen Freiwilligen Feuerwehren ausgezahlt.

Helios in Sachsen-Anhalt
Mit acht Klinik-Standorten in Köthen, Burg, Oschersleben, Zerbst/Anhalt, Vogelsang-Gommern, Lutherstadt Eisleben, Hettstedt und Sangerhausen ist Helios einer der wichtigsten medizinischen Versorger in Sachsen-Anhalt.

Bildunterschrift: Notfallrucksäcke für die Freiwillige Feuerwehr Gommern
Fotocredit: Helios Kliniken, Christiane Hildebrandt

Bekanntmachung der 1. Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung zur Aufstellung eines Lärmaktionsplanes (4. Stufe) der Stadt Gommern

1. Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung zur Aufstellung eines Lärmaktionsplanes (4. Stufe) der Stadt Gommern im Bereich der Ortschaften Menz und Wahlitz an der B 184 (vom 03.11.2023 bis einschließlich 04.12.2023). (Lesen Sie weiter...)