Herzlich willkommen

in der Einheitsgemeinde Stadt Gommern,

buergermeister jens huenerbeinich freue mich, dass Sie auf unsere Einheitsgemeinde gestoßen sind und darf Sie einladen, auf den nachfolgenden Seiten noch mehr über unsere schöne Region zu erfahren.

Nehmen Sie sich ruhig Zeit, um unsere Einheitsgemeinde mit ihren zwölf Orten, wie Gommern, Leitzkau, Wahlitz, Nedlitz, Dannigkow, Menz, Vehlitz, Karith/Pöthen, Ladeburg, Dornburg, Prödel und Lübs genauer kennen zu lernen. Landschaftlich sind wir eingebettet zwischen Elbaue und den letzten Ausläufern des Fläming. Reizvoll gestaltet sich unsere Landschaft durch zahlreiche Steinbruchseen, umgeben von vielen idyllischen Waldflächen. Der Elberadweg führt ebenso durch unsere Gemeinde, wie auch die Verbindungsradwege zwischen unseren Ortschaften.

Neben einer hervorragenden Infrastruktur und der verkehrs- wie auch bahntechnischen Anbindung zur örtlich nah gelegenen Landeshauptstadt Magdeburg bietet unsere Einheitsgemeinde noch viel mehr Sehenswertes. Lesen Sie hier weiter ...


Bitte nutzen Sie die nachfolgende Online-Terminvergabe für die Nachmittagssprechzeiten des Einwohnermeldeamtes.


+++ aktuelle Neuigkeiten +++

In der Einheitsgemeinde Stadt Gommern werden ab 01. März bis 30. November 2024 die Grünabfallsammelplätze Kompostierungsanlage B 246a Gommern - Vehlitz (Neugut) und Loburger Weg in Leitzkau wieder geöffnet.

Die Grünabfallsammelplätze sind wie nachfolgend aufgeführt geöffnet:

Gommern, Kompostierungsanlage B 246a Gommern – Vehlitz, ab 01. März 2024

Dienstag: 13.00 – 16.00 Uhr    
Mittwoch: 13.00 – 16.00 Uhr
Freitag: 13.00 – 16.00 Uhr
Sonnabend: 09.00 – 12.00 Uhr

Leitzkau, Loburger Weg, ab 01. März 2024

Mittwoch: 13.00 – 16.00 Uhr 
Sonnabend: 09.00 – 12.00 Uhr

Am Wertstoffhof in der Rudolph-Diesel-Straße 4 in Gommern ist ebenfalls die Abgabe von Grünschnitt möglich.

Öffnungszeiten des Wertstoffhofes, Rudolph-Diesel-Straße 4, Gommern

November bis Februar

Dienstag und Donnerstag: 10.00 – 12.00 Uhr und 13.00 Uhr – 16.00 Uhr
Freitag: 13.00 – 16.00 Uhr
Samstag: 09.00 – 12.00 Uhr

März bis Oktober

Dienstag und Donnerstag: 09.00 – 12.00 Uhr und 13.00 Uhr – 18.00 Uhr
Freitag: 13.00 – 18.00 Uhr
Samstag: 09.00 – 13.00 Uhr

Änderungen bei den Öffnungszeiten sind jederzeit möglich. Bei Erfordernis werden wir auf der städtischen Internetseite darüber informieren (www.gommern.de).


Hinweise zu den Steuervordrucken

pdfDownload (112.32 kB)


Gommern feiert 2023 sein 1075-jähriges Stadtjubiläum

1075 jahre gommern948 wird Gommern in einer Urkunde das erste Mal als Guntmiri erwähnt. Nach Adam Riese war das in diesem Jahr vor 1075 Jahren - wenn das kein Grund zum Feiern ist?! Und den nutzen die Gommeraner auch. Die Stadt Gommern und die Gommeraner Vereine haben ein Programm für das ganze Jahr aufgelegt, das abwechslungsreicher nicht sein könnte.

Bürgermeister Jens Hünerbein: „Wir wollen als Stadt das Jubiläum nicht auf ein Wochenende konzentrieren, wo es häufig um steife Festakte und geladene Gäste geht. Gommerns Stadtjubiläum soll ganz den Gommeranern gehören - und zwar allen. Da die Urkunde, in der Gommern das erste Mal erwähnt wird, zwar auf 948 datiert ist, aber kein Monat zu erkennen ist, sollte demnach auf jeden Fall das ganze Jahr gefeiert werden. Daher folgende Idee: Es gibt in Gommern viele Veranstaltungen, die Bestand haben und immer gut besucht sind. Und es gab auch in der Vergangenheit Extra- Events, die super waren. Unser Plan ist, das zu stärken, was da ist und immer noch das gewisse Extra draufzupacken, um es noch etwas schöner als sonst zu machen.“ (Lesen Sie weiter...)

Bildnachweis: Stadt Gommern
BU: Bürgermeister Jens Hünerbein präsentiert das Logo zum Gommeraner Stadtjubiläum.


Bekanntmachung zur Aufstellung eines Lärmaktionsplanes (4. Stufe)

2. Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung

Auf Grundlage der Richtlinie 2002/49/EG (Umgebungslärmrichtlinie) und deren Überführung in nationales Recht(§§ 47 a-f BlmSchG) sind in Sachsen-Anhalt die Städte und Gemeinden sowohl für die Lärmkartierung von Hauptverkehrsstraßen mit mehr als 3 Millionen Kfz/Jahr (DTV 8.200 Kfz/Tag) als auch die Aufstellung eines Lärmaktionsplanes verpflichtet. Ausgehend vom Zeitpunkt der erstmaligen Erstellung und regelmäßigen Fortschreibung der Lärmkarten in einem 5-jährigen Turnus handelt es sich vorliegend um die 4. Stufe (4. Runde).

Für die innerhalb des Hoheitsbereichs der Stadt Gommern befindlichen Hauptverkehrsstraßen, die ein entsprechendes Verkehrsaufkommen aufweisen, wurden nach neu vorgegebenen Berechnungsvorschriften strategische Lärmkarten ausgefertigt. (Lesen Sie weiter...)


Grünabfallsammelplätze Öffnungszeiten 2024

In der Einheitsgemeinde Stadt Gommern werden ab 01. März bis 30. November 2024 die Grünabfallsammelplätze Kompostierungsanlage B 246a Gommern - Vehlitz (Neugut) und Loburger Weg in Leitzkau wieder geöffnet.

Die Grünabfallsammelplätze sind wie nachfolgend aufgeführt geöffnet:

Gommern, Kompostierungsanlage B 246a Gommern – Vehlitz, ab 01. März 2024

Dienstag: 13.00 – 16.00 Uhr    
Mittwoch: 13.00 – 16.00 Uhr
Freitag: 13.00 – 16.00 Uhr
Sonnabend: 09.00 – 12.00 Uhr

Leitzkau, Loburger Weg, ab 01. März 2024

Mittwoch: 13.00 – 16.00 Uhr 
Sonnabend: 09.00 – 12.00 Uhr

Am Wertstoffhof in der Rudolph-Diesel-Straße 4 in Gommern ist ebenfalls die Abgabe von Grünschnitt möglich.

Öffnungszeiten des Wertstoffhofes, Rudolph-Diesel-Straße 4, Gommern

November bis Februar

Dienstag und Donnerstag: 10.00 – 12.00 Uhr und 13.00 Uhr – 16.00 Uhr
Freitag: 13.00 – 16.00 Uhr
Samstag: 09.00 – 12.00 Uhr

März bis Oktober

Dienstag und Donnerstag: 09.00 – 12.00 Uhr und 13.00 Uhr – 18.00 Uhr
Freitag: 13.00 – 18.00 Uhr
Samstag: 09.00 – 13.00 Uhr

Änderungen bei den Öffnungszeiten sind jederzeit möglich. Bei Erfordernis werden wir auf der städtischen Internetseite darüber informieren (www.gommern.de).


Trübungen in den Ortslagen Gommern und Vogelsang

Sehr geehrte Kunden,

auf Grund von Maßnahmen am Trinkwasserleitungsnetz kann es in der Woche vom 19.02.2024 bis zum 23.02.2024 zu Veränderungen der Wasserqualität in den o. g. Ortslagen kommen.

Es können über den genannten Zeitraum hinaus Trübungen auftreten. Gesundheitliche Gefährdungen gehen davon nicht aus.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Sollten Probleme an Ihrem Hausanschluss auftreten, melden Sie sich bitte umgehend in unserem Meisterbereich in Möckern.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre

Heidewasser GmbH
Verwaltung Magdeburg (0391 28968-0)
Meisterbereich Möckern (039221 60935)


Spaziergang mit dem Bürgermeister

Spazierwanderung mit BM Gommern 2024


Den janzen Monat rumjurken in Jommern.

231017 Kampagne2023 Marego Plakat A3 Gommern NJL


Versicherungsamt ab sofort in Burg und Genthin

Seit Januar 2024 werden durch den Landkreis auch wieder am Standort In der Alten Kaserne 4 in Burg Beratungen zu Renten- und weiteren Sozialversicherungsangelegenheiten angeboten. Interessierten steht damit neben dem Kreishaus Genthin, Brandenburger Straße 100 nun auch ein Ansprechpartner in der Kreisstadt zur Verfügung. Termine für persönliche Beratungsgespräche, die immer mittwochs durchgeführt werden, können per Telefon unter 03921 / 949-5004 sowie per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! abgestimmt werden. Eine Übersicht zu den Leistungen des Versicherungsamtes sowie den Öffnungszeiten ist auf der Internetseite der Kreisverwaltung unter www.lkjl.de im Bereich „Soziales“ abrufbar.


Stellenausschreibung

Die Stadt Gommern sucht ab dem 01.07.2024 eine/-n Sachbearbeiter/-in für das Haupt- und Ordnungsamt (m/w/d)

Die Einstellung erfolgt unbefristet und in Teilzeit (35 Stunden/Woche).(Lesen Sie weiter...)


Klinikmitarbeitende mit Herz für Kinder und Tiere

240123 HFVG Spende KinderhospizMit einer Tombola für den guten Zweck haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Helios Fachklinik Vogelsang-Gommern ihr großes Herz für Kinder und Tiere gezeigt. Über 1000€ wurden für das Kinderhospiz Magdeburg und das Tierheim Burg gespendet.

„Unsere Fachklinik hat aus ihrer Geschichte heraus nicht nur ein großes Herz für den Breiten- und Spitzensport, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzen sich auch für Familien und Tiere in Notsituationen ein“, berichtet Monika Burda, Pflegedirektorin der Helios Fachklinik Vogelsang-Gommern und ist stolz auf ihr Team. „Eine Tombola für den guten Zweck haben wir zur letzten Weihnachtsfeier veranstaltet – und sind auf ein wundervolles Feedback im Haus gestoßen.“

Alle Mitarbeitenden waren aufgerufen, Ideen einzureichen, welchem Verein oder welcher Aktion das Geld aus dem Losverkauf zugutekommen soll. Viele Herzensprojekte wurden eingereicht, aus ihnen durfte dann für den Favoriten gevotet werden. „Am Ende hatten wir ein Kopf-an-Kopf-Rennen und so geht das Geld an zwei wichtige Einrichtungen in der Region!“  Kürzlich wurden diese Einrichtungen nun besucht und Spendenschecks in Höhe von insgesamt 1053€ überreicht.(Lesen Sie weiter...)


Wahlen 2024

pdfÖffentliche Bekanntmachung - Wahlleiter (75.16 kB)
pdfAufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen (135.98 kB)
pdfBekanntmachung der Mitglieder des Wahlausschusses der Stadt Gommern zu den Kommunalwahlen (75.6 kB)


Bodenordnungsverfahren Moritz

Öffentliche Bekanntmachung

Schlussfeststellung

Im Bodenordnungsverfahren Moritz wird hiermit gemäߧ 63 Abs. 2 des Landwirtschaftsanpassungsgesetzes (LwAnpG), in der Fassung vom 03.07.1991 (BGB!. 1 S. 1418), zuletzt geändert durch Artikel 136 des Gesetzes vom 10.August 2021 (BGB!. 1 S. 3436), in Verbindung mit§ 8 Abs. 1 des Flurbereinigungsgesetzes (FlurbG) in der Fassung vom 16.03.1976 (BGBI. 1 S. 546), zuletzt geändert durch Artikel 17 des Gesetzes vom 19. Dezember 2008 (BGBL. 1 S. 2794 die Schlussfeststellung erlassen und folgendes festgestellt: (Lesen Sie weiter...)


Wer hat noch nicht, wer will nochmal…

…unter diesem Motto starten wir vom 16. bis 19. Mai 2024 unsere dritte Runde mit dem Rad nach Hamburg.

Gesamtstrecke Flyer Text

Weiter Informationen finden Sie hier


Pressemitteilung zur Hochwasserlage der Stadt Gommern 04.01.2024

Derzeit ist festzustellen, dass die Pegelstände der Elbe weiter sinken bzw. gleichbleibend sind. Nach einem kurzen Anstieg des Ehle-Pegels aufgrund der Niederschläge der vergangenen Tage, ist hier mit keinen größeren Gefahren zu rechnen. Im Bereich des Ehle-Kanals bei Vogelsang ist festgestellt wurden, dass es zu leichten Ausspülungen kam. Hierzu wurden vorsorglich Sandsäcke verbaut, um weitere Ausspülungen zu verhindern. Sämtliche Maßnahmen sind mit dem LHW abgestimmt und es finden ständige Kontrollen statt. Ein Dank gilt den Mitarbeitern des Bauhofs der Stadt Gommern sowie den eingesetzten Kräften der Wasserwehr und Feuerwehren im Rahmen der Gefahrenabwehr.


Stellenausschreibung: Sachbearbeiter/-in für das Haupt- und Ordnungsamt (m/w/d)

Die Stadt Gommern sucht ab dem 01.03.2024 eine/-n

Sachbearbeiter/-in für das Haupt- und Ordnungsamt (m/w/d)

Die Einstellung erfolgt unbefristet und in Vollzeit (39 Stunden/Woche).

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Schwerpunkte:

  • Umfängliche Bearbeitung von ordnungsbehördlichen Angelegenheiten
  • Bearbeitung von Anträgen auf verkehrsrechtliche Anordnungen und Sondernutzungen im öffentlichen Verkehrsraum
  • Verkehrszeichenunterhaltung bzw. –beschaffung
  • Außendiensttätigkeit, auch im ruhenden Verkehr
  • Buswartehallenunterhaltung bzw. –beschaffung, Angelegenheiten des ÖPNV
  • Bearbeitung der Belange Pyrotechnik
  • Rekultivierung von Deponien

Wir bieten Ihnen... (Lesen Sie weiter...)


Pressemitteilung zur Hochwasserlage der Stadt Gommern

Aufgrund der weiter steigenden Wasserstände der Elbe wurde nunmehr das Pretziener Wehr gezogen, was somit die Zufahrt über Ranies und Plötzky nach Schönebeck nicht mehr ermöglicht. Entsprechende Absperrungen wurden vorgenommen. Die Polizei nimmt entsprechende Kontrollen vor. An dieser Stelle sei noch einmal deutlich darauf hingewiesen, dass ein Befahren und Betreten der Hochwasseranlagen und -flächen untersagt ist, da hier erhebliche Gefahren vorhanden sind. Durch ein Unternehmen wurden im Bereich des Elbeufers bei Dornburg größere Mengen loser Baumstämme und Bruchholz entfernt, um die Beschädigung des Wehres zu vermeiden. Ein großes Dankeschön gilt den Helferinnen und Helfern, den Wasserwehrmitgliedern sowie den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren, die uns bei den vorbereitenden Maßnahmen, wie dem Befüllen und Verbauen der Sandsäcke, unterstützt haben. Wir gehen derzeit davon aus, dass aufgrund der aktuellen Pegelstände es zu keiner größeren Gefahr kommen wird. Alle notwendigen Vorbereitungen wurden getroffen. Die Lage wird ständig beobachtet und bei Bedarf entsprechende Maßnahmen eingeleitet.


ab 19.12.2023 / K 1234 zwischen Ladeburg und Dalchau / Vollsperrung

Seit Dienstag, 19. Dezember 2023 ist ein Teilabschnitt der K 1234 zwischen Ladeburg und Dalchau für den Verkehr vollgesperrt. Die Sperrung beginnt auf Höhe des Speichers Ladeburg. Die Schäden im Fahrbahnbereich des 850 Meter langen Abschnittes sind so gravierend, dass eine weitere Nutzung nicht mehr möglich ist. Die Vollsperrung bleibt bis zum Sanierungsbeginn im Frühjahr 2024 bestehen. Neben der Sanierung und dem Ausbau der Fahrbahn erfolgen dann auch die Wiederherstellung der Straßenseitengräben sowie die Erneuerung eines schadhaften Durchlasses.

In den Ortschaften Dalchau und Ladeburg wird die Vollsperrung durch Sackgassenschilder angezeigt. Vor dem betroffenen Teilbereich wurden zudem Sperrschranken aufgestellt. Während der Vollsperrung ist die Ortschaft Ladeburg weiterhin über die L 60 bzw. die Ortschaft Dalchau über die B 246 erreichbar.


Neuwahl der Schiedspersonen der Schiedsstelle der Stadt Gommern

Schiedsstellen werden auf der Grundlage des Schiedsstellen- und Schlichtungsgesetzes (SchStG) eingerichtet. Sie dienen sogenannten Schlichtungsverfahren über Rechtsstreitigkeiten.
Da die Amtszeit der derzeitigen Schiedspersonen der Schiedsstelle der Stadt Gommern im April 2024 endet, sind Neuwahlen notwendig.
Die ehrenamtlich tätige Person wird für die Dauer von fünf Jahren gewählt. Schiedspersonen müssen nach ihrer Persönlichkeit und ihren Fähigkeiten für das Amt geeignet sein. Sie müssen das 25. Lebensjahr vollendet haben, das Wahlrecht besitzen und im Gemeindegebiet ihren Hauptwohnsitz haben.
Bürgerinnen und Bürger, die Interesse an dieser ehrenamtlichen Tätigkeit haben, können sich schriftlich oder mündlich im Haupt- und Ordnungsamt der Stadtverwaltung Gommern, Zimmer 24, Walther-Rathenau-Straße 4, bis zum 16.01.2024 melden. Weitere Informationen gibt es auch telefonisch unter 039200/ 7789-61.


Bürgermeister Jens Hünerbein - Podcast Folge 1

Gommern ist Heimat. Für all die, die hier zuhause sind und Erholungsort für Menschen aus dem Umland und ganz Deutschland. Aber nicht nur das.

Gommern ist auch ein attraktiver Wirtschaftsstandort. 1075 Jahre

Gommern: dieses Jahr stand ganz im Zeichen des Stadtjubiläums. Was unabhängig davon gut gelungen ist, was liegengeblieben ist, wo im kommenden Jahr investiert wird und was ansonsten auf der Agenda steht - beantwortet Bürgermeister Jens Hünerbein in Folge 1 dieses Podcasts. Und er verrät auch, was und wer ihn besonders stolz machen, an welchen Stellen er sich ein Umdenken wünscht und seine Lieblingsplätzchen der Einheitsgemeinde.

mp3HIer gehts es zum Podcast


Helios Fachklinik Vogelsang-Gommern übergibt Notfallrucksäcke an Freiwillige Feuerwehr Gommern

HFVG PM heliosläuft Übergabe• Helios Fachklinik Vogelsang-Gommern überreichte am 17. November 2023 neun Notfallrucksäcke an die Freiwillige Feuerwehr Gommern
• Helios Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sammelten unter #heliosläuft Kilometer und damit Spenden für die lokalen Feuerwehren in Sachsen-Anhalt

Bereits zum dritten Mal setzten sich im Sommer wieder viele Mitarbeitende der Helios Kliniken in Sachsen-Anhalt für einen gemeinnützigen Zweck in Bewegung. Bei der Spendenaktion #Heliosläuft zählte körperliche Aktivität, denn für jeden gelaufenen, gewalkten oder gewanderten Kilometer warf die Klinikleitung einen Euro in den Spendentopf. Insgesamt kamen 15.240,83 Euro zusammen, über die sich jetzt die Freiwillige Feuerwehren in Sachsen-Anhalt freuen.

Bei der dritten Runde der Aktion #heliosläuft haben sich die Mitarbeitenden der acht Helios Kliniken in Sachsen-Anhalt selbst übertroffen und die höchste Spendensumme erlaufen. So sind insgesamt 15.240,83 Euro für den guten Zweck zusammengekommen.(Lesen Sie weiter...)


Stellenausschreibung: Sachbearbeiter/-in Liegenschaften/Steuern (m/w/d)

Die Stadt Gommern sucht ab dem 01.04.2024 eine/-n

Sachbearbeiter/-in Liegenschaften/Steuern (m/w/d)

Die Einstellung erfolgt unbefristet und in Vollzeit (39 Stunden/Woche).(Lesen Sie weiter...)


Freiwillige für Bundesfreiwilligendienst in Gommern gesucht

Das Landesjugendwerk der AWO und die Stadt Gommern suchen ab dem 01.10.2023  eine*n Freiwillige*n für die Unterstützung der erzieherischen bzw. pädagogischen Tätigkeiten in der Grundschule „Am Weinberg“ in Gommern.

Diese Stelle im Bundesfreiwilligendienst umfasst folgende Aufgaben: (Lesen Sie weiter...)


Freiwillige für Bundesfreiwilligendienst in Gommern gesucht

Das Landesjugendwerk der AWO und die Stadt Gommern suchen ab dem 01.10.2023  eine/n Freiwillige/n für die Unterstützung der offenen Jugendarbeit in der Einheitsgemeinde Gommern.

Diese Stelle im Bundesfreiwilligendienst umfasst folgende Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Planung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen mit Kindern und Jugendlichen im Jugendclub in Gommern
  • Unterstützung bei der Abdeckung der Öffnungszeiten der Jugendeinrichtung
  • Unterstützung in der Öffentlichkeitsarbeit

Lesen Sie weiter...


Online Bürgerbefragung - Landkreis Jerichower Land im Rahmen der Erarbeitung Klimaschutzkonzept

Im April 2022 wurde die Stelle des Klimaschutzmanagersin der Kreisverwaltung des Jerichower Lands besetzt. Die Aufgabe des Klimaschutzmanagementsbestehtin der Erstellung und anschließende Durchsetzungeinesintegrierten
Klimaschutzkonzeptes.

Ein Klimaschutzkonzeptdientals strategische Entscheidungsgrundlage und Planungshilfe für zukünftige Klimaschutzaktivitäten der Landkreisverwaltung. Es soll den Klimaschutz als Querschnittsaufgabe nachhaltig in der Kommune verankern. Hierzu will der Landkreis Bürgerinnen und Bürger sowie weitere relevante Akteursgruppen frühzeitig in die Maßnahmenerarbeitung für den Landkreis einbinden. Damit kann der Landkreis erkennen, welche Potenziale, Hürden oder Chancen die Bürgerinnen und Bürger beim Klimaschutz sehen. Der Landkreis kann aus den Ergebnissen ableiten, welche Kooperationen, Maßnahmen oder Aktionen zur Stärkung des Klimaschutzes notwendig sind. Die Umfrage ist anonym, persönliche Daten werden Dritten nicht weitergereicht.


Kai Niebuhr, Klimaschutzmanager
E-Mail bei Rückfragen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

pdfHier gelangen Sie zur Umfrage (988.47 kB)


Beratungsmobil des Blinden- und Sehbehindertenverbandes im Landkreis Jerichower Land

Das Blickpunkt Auge Beratungsmobil ist mit umfangreichem Informationsmaterial ausgestattet.
Unsere qualifizierten Berater informieren zu allen Themen, die sich aus einer Sehbehinderung oder Erblindung ergeben und zeigen Ihnen gerne verschiedene Hilfsmittel. Unter anderem stehen ein Bildschirmlesegerät und ein Vorlesegerät an Bord bereit.

Terminübersicht


Liebe Heidegarten-Fans

wie lange angekündigt wollen wir am kommenden Samstag, wie wir es seit 10 Jahren stets im Frühjahr und Herbst tun, einen weiteren Einsatz starten, um den Heidegarten als naturnahe Oase am Rande der Stadt zu unterstützen und am Leben zu halten. Die bescheidenen Spenden ermöglichen es uns in diesem Jahr, die früheren Anzuchtbeete mit farbenfrohen Blühmischungen für den Sommer bienenfreundlich und bunt einzusäen. Dank auch an alle, die uns auf diese Weise unterstützen! Außerdem soll die Dauerbepflanzung des Wappens vom Vorjahr auf Vordermann gebracht und mit Kompost aufgebessert werden. Wie immer werden wir uns auch um das ungeliebte und für die Heideflächen existenzbedrohliche Reitgras kümmern und, so weit nötig, auch sonstigen Aufwuchs ausjäten.(Lesen Sie weiter...)


Zusätzliche Beratungsstelle für Leistungen aus dem „Bildungs- und Teilhabepaket“

Für die Beratung und Beantragung von Leistungen zur Bildung und Teilhabe (BuT) wurde eine zusätzliche Anlaufstelle in Genthin, für alle Bürgerinnen und Bürger mit Wohnsitz in den Einheitsgemeinden Genthin, Jerichow und Elbe-Parey, eingerichtet. Wer aufgrund des Bezuges von Wohngeld beziehungsweise eines Kinderzuschlages anspruchsberechtigt ist, kann diese ergänzenden Leistungen aus dem sogenannten „Bildungs- und Teilhabepaket“ ab sofort direkt im Kreishaus Genthin (Brandenburger Straße 100 / Raum 252) beantragen.

Für die Bereiche Biederitz, Burg, Gommern, Möckern und Möser sowie alle anderen Beratungs- und Antragsleistungen des Sozialamtes sind weiterhin die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Burg (Sozialamt, In der Alten Kaserne 4) Ansprechpartner. Für Leistungsberechtigte, die Grundsicherungsleistungen für Arbeitssuchende erhalten, bleibt das Jobcenter Jerichower Land mit den Geschäftsstellen in Burg und Genthin zuständig.

Leistungen zur Bildung und Teilhabe können Familien beantragen, die Grundsicherungsleistungen für Arbeitssuchende, Sozialhilfe, Wohngeld oder den Kinderzuschlag erhalten. Zusätzlich zum Regelbedarf sind diese Hilfen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres möglich, beispielsweise um Schulausflüge und Schulbedarf zu finanzieren. Die Hilfen werden überwiegend in Form von Gutscheinen und Direktzahlungen an die Leistungsanbieter erbracht. Weiterführende Informationen und Antragsdokumente sind auf der Internetseite des Landkreises unter „Soziales“ (https://kurzelinks.de/ckp1) zu finden.


Webseite der Netzwerkstelle „Frühe Hilfen-Kinderschutz“ www.frühe-hilfen-kinderschutz-jerichower-land.de ist ab sofort online

Die mobile Webseite ist in intensiver Zusammenarbeit mit verschiedenen Netzwerkpartnern entstanden und bietet zahlreiche Informationen über regionale und überregionale Angebote, Ansprechpartner, Verfahren im Netzwerk“ Frühe Hilfen -  Kinderschutz“ im Jerichower Land. In Kooperation mit der Kommunikationsabteilung der Dachstiftung Diakonie Mitteldeutschland wird die Seite fortlaufend, bedarfsgerecht aktualisiert und weiterentwickelt.

pdfDownload Visitenkarte (607.14 kB)
pdfDownload Flyer (3.08 MB)
pdfDownload Postkarte (1.09 MB)


Helios Fachklinik Vogelsang-Gommern: Weiterentwicklung als Spezialversorger

PM Ausblick TherapiezentrumEröffnet im Jahr 1899, ist Vogelsang ein traditionsreicher Standort. Als Fachklinik für Orthopädie, Rheumatologie und Schmerztherapie genießt Vogelsang den Ruf eines Spezialversorgers mit überregionaler Strahlkraft. Mit Beginn des neuen Jahres gibt es neue Entwicklungspotenziale.

Die Helios Fachklinik Vogelsang-Gommern gehört neben Burg, Oschersleben und Zerbst/Anhalt zu den vier Helios Kliniken Helios Cluster Magdeburg. Dieses wurde im Jahr 2021 gegründet um standortübergreifende, medizinische Synergien zu optimieren und Gesundheitsangebote enger zu verzahnen. „Dank der Vernetzung unserer Klinik-Standorte bieten wir unseren Patientinnen und Patienten mehr und mehr ein medizinisch ganzheitliches und sektorenübergreifendes Angebot aus einer Hand“, sagt Prof. Dr. Sebastian Heumüller, Regionalgeschäftsführer der Helios Region Ost.

Ortho-Campus: Operation und Rehabilitation unter einem Dach

Mit Beginn des Jahres 2023 und nach einiger Zeit der Konsolidierung im Helios Cluster Magdeburg gibt es für Vogelsang neue Potenziale. „Wir wollen unser Profil als Spezialversorger für Orthopädie, Rheumatologie und Schmerztherapie weiterentwickeln. Rund um unsere Abteilung für Orthopädie prüfen wir derzeit die Etablierung eines hochmodernen Ortho-Campus, der Operation und Rehabilitation miteinander verzahnt“, sagt Philipp Smolka, Kaufmännischer Standortleiter in der Fachklinik Vogelsang-Gommern. Damit soll die steigende Nachfrage nach einer Therapie aus einer Hand bedient werden. Nach einer Gelenkoperation würde sich so die Rehabilitation direkt in der Klinik anschließen ohne das sich Patient:innen in neue Hände begeben müssen. Das bringt mehr Komfort und noch mehr Sicherheit. Mit dem im Jahr 2019 eröffneten und 730m² großen hochmodernen Therapiezentrum in direkter Nachbarschaft zum Funktionsneubau sind bereits gute Voraussetzungen geschaffen. Aktuell wird außerdem der Bau eines dritten hochmodernen Operationssaals geplant.(Lesen Sie weiter...)