Amtsleiter/-in (m/w/d) für die Finanzverwaltung

Die Stadt Gommern sucht zum 01.10.2024 eine/-n

Amtsleiter/-in (m/w/d) für die Finanzverwaltung.

Die Anstellung erfolgt unbefristet und in Vollzeit.

Sie erwartet eine anspruchsvolle, interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit nachstehenden Arbeitsaufgaben:

  • Die Leitung und Führung der Finanzverwaltung (derzeit 10 Mitarbeiter/-innen), u. a. mit den Sachgebieten:
    • Kämmerei, Geschäftsbuchhaltung, Liegenschaften, Steuern, Stadtkasse/ Vollstreckung, IT-Bereich, Personalwesen, Anlagenbuchhaltung
  • Beratung und Unterstützung der Verwaltungsführung bei der strategischen Ausrichtung
  • Wahrnehmung der Kassenaufsicht
  • Erstellung und Aktualisierung von Entscheidungsvorlagen, Konzepten, Richtlinien, Satzungen, Dienstanweisungen sowie Stellungnahmen im Aufgabenbereich des Amtes einschließlich deren Vorstellung und Berichterstattung vor politischen Gremien
  • Fortführung der Umsetzung des Gesetzes zum Neuen Kommunalen Haushalts- und Rechnungswesen (NKHR) nach dem System der doppelten Buchführung
  • Erstellung der Haushalts- und Finanzplanung, der Haushaltssatzung einschließlich aller notwendigen Anlagen und Genehmigungsverfahren
  • Vermögens-, Liquiditäts-, Forderungs-, Abgaben- und Kreditmanagement
  • Aufstellung der Jahresabschlüsse und Begleitung der Prüfungen durch das Finanz- und Rechnungsprüfungsamt
  • Überwachung der unterjährigen Haushaltsdurchführung einschließlich Umsetzen des unterjährigen Berichtswesens, Aufstellen der Finanzberichte und Finanzstatistiken
  • Konzessionsangelegenheiten, Bürgschaften und andere Sicherheiten
  • Angelegenheiten der Stadt Gommern bei der Erhebung von Gemeindeabgaben sowie als Steuerschuldnerin, insbesondere bei der umsatz- und körperschaftssteuerlichen Bewertung der Geschäftsvorfälle
  • Aufstellen von Satzungen über die Erhebung von Gemeindeabgaben
  • Beteiligungsmanagement
  • Allgemeine Angelegenheiten des Personalwesens inkl. Personalentwicklungsplanung der Stadt Gommern sowie Entscheidungsvorbereitung zum Stellenplan und zur Stellenübersicht der Stadt Gommern
  • Allgemeine Angelegenheiten des IT- Bereiches

Die Zuordnung von weiteren Aufgabengebieten bleibt vorbehalten.

Wir erwarten von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder Diplom (FH)) der Fachrichtung Öffentliche Verwaltung oder eine vergleichbare Fachrichtung oder die Laufbahnbefähigung für die Laufbahn des allgemeinen Verwaltungsdienstes Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt
  • Führungs- und Leitungserfahrung von mindestens drei Jahren
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Sitzungen und Terminen auch außerhalb der regulären Dienstzeit
  • Bereitschaft zur Wahrnehmung des Rufbereitschaftsdienstes der Stadt Gommern

Wünschenswert sind darüber hinaus:

  • fundierte Kenntnisse des Kommunal-, Verwaltungs-, Haushalts- und Abgabenrecht und angrenzender Rechtsgebiete, nachgewiesen durch eine mindestens fünfjährige Tätigkeit in einer Kommunalverwaltung / im öffentlichen Dienst
  • Bereitschaft, sich fehlende Fachkenntnisse anzueignen und in neue Aufgabengebiete (z. B. Umsatzsteuerpflicht nach § 2b UStG sowie Grundsteuerreform) einzuarbeiten
  • eine hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Verantwortungsbereitschaft und Entscheidungsfreude, Bürgerfreundlichkeit
  • Fähigkeit zum selbständigen, verantwortungsvollen, ergebnisorientierten und wirtschaftlichen Arbeiten
  • Kritik- und Konfliktfähigkeit
  • sichere Beherrschung der gängigen MS-Office-Anwendungen (Word, Excel, PowerPoint, Outlook)
  • einen gültigen PKW- Führerschein Klasse B

Was bieten wir Ihnen:

  • je nach Qualifikation wird ein Entgelt bis zur Entgeltgruppe E 13 TVöD-VKA entsprechend Entgeltordnung gewährt
  • bei Vorliegen der beamten- und laufbahnrechtlichen sowie der haushaltsrechtlichen Voraussetzungen ist eine Verbeamtung bzw. Übernahme von Beamten (m/w/d) möglich. Es kann ggf. eine Besoldung bis zur Besoldungsgruppe A 13 gemäß Besoldungsordnung A zum LBesG LSA gewährt werden.
  • qualifizierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der betrieblichen Erfordernisse
  • 30 Tage Erholungsurlaub

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen einschl. dienstlicher Beurteilungen richten Sie bitte bis spätestens 03.05.2024 in Papierform oder digital an die

Stadt Gommern
Platz des Friedens 10
39245 Gommern

oder per E-Mail an   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hinweise:

Personen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellte werden – bei gleicher Eignung und Qualifikation – im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt betrachtet (bitte Nachweis beifügen).

Aus verwaltungstechnischen Gründen erfolgt eine Eingangsbestätigung aus-schließlich per E-Mail, dafür bitte die E-Mail-Adresse angeben.

Kosten im Zusammenhang mit der Bewerbung und Vorstellung werden nicht erstattet.