Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter (m/w/d) für das Standes- und Einwohnermeldeamt.

Die Stadt Gommern sucht zum 01.02.2023 eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter (m/w/d) für das Standes- und Einwohnermeldeamt.

Die Anstellung erfolgt unbefristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 35 Stunden. Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der fachlichen Voraussetzungen mindestens in der Entgeltgruppe 7 TVöD-VKA, Tarifgebiet Ost.

Die Ausbildung zur Standesbeamtin/zum Standesbeamten soll, sofern sie nicht vorliegt, erfolgen. Die Berufung zur Standesbeamtin/zum Standesbeamten ist, bei Vorliegen aller Voraussetzungen, beabsichtigt.

Das Aufgabengebiet umfasst im Standesamt:

  • Vorbereitung von Geburten-, Ehe und Sterbebeurkundungen
  • Beurkundungen (nach der Bestellung zur/zum Standesbeamtin/en)
  • Fortführung der Personenstandsregister
  • Erstellung von Personenstandsurkunden aller Art
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Eheschließungen (nach der Bestellung zur/zum Standesbeamtin/en)
  • Kirchenaustrittserklärungen
  • Ausstellung von Ehefähigkeitszeugnissen
  • Erstellen von Abschriften
  • Bearbeitung von Namenserklärungen, Vaterschaftsanerkennungen und sonstigen namens- oder personenstandsrechtlichen Erklärungen
  • Beratung in allen Personenstandsangelegenheiten

und im Einwohnermeldeamt:

  • Bearbeitung von Ausweis- und Passangelegenheiten
  • Bearbeitung von Einwohneran-, um- und abmeldungen
  • Erstellung und Bearbeitung von Bußgeldbescheiden
  • Bearbeitung von Anträgen aus dem Bundeszentralregister
  • Führung des Melderegisters und Erteilung von Melderegisterauskünften
  • Ausstellen von Meldebescheinigungen
  • Beglaubigungen von Abschriften, Ablichtungen und Unterschriften
  • Abwicklung von Wahlen in Bezug auf das Melderegister/Führung des Wählerverzeichnisses und Erledigung sämtlicher Briefwahlangelegenheiten
  • Erstellen von Statistiken
  • Annahme und Verwahrung von Fundsachen

Wir erwarten von Ihnen:

  • die erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfach-angestellten oder den erfolgreich abgeschlossenen Beschäftigtenlehrgang I
  • hohe Bereitschaft zur flexiblen Gestaltung der Arbeitszeit (Einsatz am Samstag, Freistellung in der Woche)
  • selbstständige Arbeitsweise und freundliches Auftreten
  • sichere Kenntnisse der Microsoft-Office-Anwendungen sowie das Erfordernis, sich in das fachspezifische Programm einzuarbeiten
  • Bereitschaft zur Weiterbildung zur/zum Standesbeamtin/en

Wünschenswert sind

  • das erfolgreich absolvierte „Grundseminar Personenstands- und Familienrecht mit Prüfung“ an der Akademie für Personenstandswesen
  • die Befähigung für die Laufbahn des allgemeinen Verwaltungsdienstes, Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt oder den erfolgreich abgeschlossenen Beschäftigungslehrgang II
  • Bestellung zur/zum Standesbeamtin/en
  • Kenntnisse in den Programmen MESO und Autista

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte in Papierform bis spätestens 28.10.2022 an die

Stadt Gommern
Platz des Friedens 10
39245 Gommern.

Eingangsbestätigungen werden nur per E-Mail versendet, sofern eine E-Mail-Adresse angegeben wird. Für die Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen legen Sie bitte einen frankierten Umschlag bei.